Home » Neues

Archiv der Kategorie: Neues

AKTUALISIERT: Online-Veranstaltung der DGfB (17.03.2021)

Online-Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB) Ausschreibung Nachwuchspreis und Medienpreis 2021

Keydates:

! ! ! AKTUELL ! ! ! Verlängerung Einsendeschluss ! ! !

05.02.2021   Einreichungsfrist Nachwuchspreis und Medienpreis
05.02.2021   Öffnung der Registrierung (keine Teilnahmegebühr)
17.03.2021   DGfB Online-Veranstaltung

Liebe Kolleg*innen,

der 12. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB) wird auf Grund der Corona-Pandemie nicht im Jahr 2021 stattfinden. Stattdessen ist vorgesehen ihn im Frühjahr 2022 auf dem Campus der Deutschen Sporthochschule Köln durchzuführen. Wir halten es jedoch für überaus wichtig, unseren Nachwuchswissenschaftler*innen auch im kommenden Jahr ein Forum zu bieten, hervorragende Forschungsarbeit und/oder innovative Projekte zu präsentieren. Aus diesem Grund wird es am 17.03.2021 ein Online-Symposium mit virtuellen Sessions geben. Es werden keine Teilnahme Gebühren erhoben – es wird lediglich eine Vorab-Registrierung (ab dem 05.02.2021) erforderlich sein.

Vorläufige Programmübersicht:

  • Begrüßung
  • Impulsvortrag zu “Soziale Netzwerke im wissenschaftlichen Kontext”
  • Nachwuchspreis (Finale)
  • Pause
  • Medienpreis (Präsentation der Beiträge)
  • Ehrung der Preisträger*innen

Ausschreibung Nachwuchspreis:

Prämiert wird der beste virtuelle Vortrag einer wissenschaftlichen Arbeit. Bitte senden Sie Ihr Abstract (max. 500 Worte + eine Abbildung oder eine Tabelle) als PDF-Datei bis spätestens zum 05.02.2021 per Email an: submission.dgfb2021@dshs-koeln.de

Nach der Bewertung durch eine Fachjury qualifizieren sich die besten acht Bewerber*innen für die Finalrunde und bekommen die Möglichkeit, ihre Arbeiten virtuell zu präsentieren. Alle angenommenen Abstracts, auch diejenigen, die sich nicht für das Finale qualifiziert haben, werden veröffentlicht.

Teilnahmeberechtigt sind alle Nachwuchswissenschaftler*innen ohne abgeschlossene Promotion oder diejenigen, deren Promotionsabschluss zum 05.02.2021 nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Ausschreibung Medienpreis:

Prämiert wird die beste video-basierte Darstellung eines wissenschaftlichen biomechanischen Projektes oder Labors (max. 5 Minuten). Bewertet werden der wissenschaftliche Inhalt, die mediale Aufbereitung/Kreativität und die gesellschaftliche Relevanz. Einen Link für den Datei-UpLoad (max. 500 MB) sowie nähere Instruktionen erhalten Sie auf Anfrage unter: submission.dgfb2021@dshs-koeln.de

Alle Videos (vorbehaltlich inhaltlicher Angemessenheit) werden im Nachgang der Veranstaltung öffentlich zur Verfügung gestellt. Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen oder Gruppen (max. 3 Personen), Labor- bzw. institutsübergreifenden Darstellungen sind erlaubt. Teilnahmeberechtigt sind alle Nachwuchswissenschaftler*innen ohne abgeschlossene Promotion oder diejenigen, deren Promotionsabschluss zum 05.02.2021 nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Wir werden keine Teilnahmegebühren erheben und freuen uns auf alle interessierten Kolleg*innen. Die Registrierung öffnet am 05.02.2021.

Allgemeine Fragen können Sie gerne an info.dgfb2021@dshs-koeln.de senden.

Newsletter der DGfB 2020/1

Archivierte Newsletter

12. Kongress der DGfB in Köln (vrs. Frühjahr 2022)

12. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB)

Covid-19 bedingt mussten wir den für den 17-19.03.2021 geplanten Kongress in Köln leider absagen. Der Kongress wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 an der Deutschen Sporthochschule Köln stattfinden.

Eine Online-Veranstaltung im März 2021 ist in Planung. Vorgesehen werden:

  • Virtuelle Nachwuchs-Award-Session für einen Nachwuchs-Wissenschaftspreis
  • Medienpreis: Junge Wissenschaftler können ihre aktuellen Projekte und Labor in Videopräsentation vorstellen
  • Impulsvortrag zu Soziale Netzwerke im wissenschaftlichen Kontext

Weitere Details folgen in Kürze.

Hospitationen: Stipendium 2020

CeramTec_LogoHospitationsstipendium für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Es freut uns sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir auch für 2020 ein Hospitations- und Reisestipendium in Höhe von 2.500 € ausschreiben. Dieses Stipendium wird einmal jährlich vergeben und für das Jahr 2020 von der Fa. CeramTec finanziert, wofür wir uns herzlich bedanken.

Antragsberechtigt sind junge Wissenschaftler/Innen, bis zu einem Alter von 35 Jahren, die sich durch eine Hospitation in einer anderen Arbeitsgruppe weiterbilden bzw. qualifizieren möchten.

Ab sofort nehmen wir diesbezüglich formlose Antrage (maximal 2 Seiten) an, in der Sie das Ziel Ihrer Reise, Ihre angestrebten Weiterbildungsmöglichkeiten im Kontext Ihrer wissenschaftlichen Ausbildung, die Eignung der gastgebenden Einrichtung und einen Budgetplan darstellen.

Zudem erwarten wir ein kurzes Empfehlungsschreiben „Letter of Recommendation“ seitens des betreuenden Wissenschaftlers der entsendenden Einrichtung sowie eine Erklärung der aufnehmenden Institution.

Wir bitten Sie, zudem einen aktuellen Lebenslauf beizulegen, aus dem wir insbesondere Ihre bisherigen wissenschaftlichen Aktivitäten entnehmen können (maximal 2 Seiten).

Ihre Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.6.2020 an unsere Schriftführerin. Aufgrund der aktuellen Einschränkung durch Covid-19 kann eine Hospitation bis einschliesslich Juni 2021 durchgeführt werden.

Newsletter der DGfB 2019/2

Archivierte Newsletter

Reisestipendien 2019/2

favicon_transparent_BorderSehr geehrte Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik,

ich möchte Sie daran erinnern, dass die Deutsche Gesellschaft für Biomechanik im Herbst 2019 bis zu 5 weitere Reisestipendien bis zu jeweils 1000 EUR vergibt. Der Einsendeschluss für Bewerbungen in der Herbstrunde ist der 30.9.2019.Die Auszahlung erfolgt nach der Reise und Vorlage der Teilnahmebescheinigung.

Den Antrag auf Stipendium senden Sie bitte mit folgenden Informationen bis zum 31.9.2019 per Email an mich:

Bei einer Kongressreise:

  • Angabe des Kongresses und Veranstaltungsort
  • Angemeldetes Abstract (vorzugsweise im PDF Format)
  • Annahmebestätigung
  • Geburtsdatum

Nahere Informationen sowie die Voraussetzungen entnehmen Sie bitte hier: Reisestipendien

Mit besten Grüßen,
Anne Mündermann

Newsletter der DGfB 2019/1

Archivierte Newsletter

DGfB 2019 – Abstracts

11. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB)

Das Abstractheft des 11. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB) finden Sie hier: Abstracts

Hospitationen: Stipendium 2019

CeramTec_LogoHospitationsstipendium für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Es freut uns sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir auch für 2019 ein Hospitations- und Reisestipendium in Höhe von 2.500 € ausschreiben. Dieses Stipendium wird einmal jährlich vergeben und für das Jahr 2019 von der Fa. CeramTec finanziert, wofür wir uns herzlich bedanken.

Antragsberechtigt sind junge Wissenschaftler/Innen, bis zu einem Alter von 35 Jahren, die sich durch eine Hospitation in einer anderen Arbeitsgruppe weiterbilden bzw. qualifizieren möchten.

Ab sofort nehmen wir diesbezüglich formlose Antrage (maximal 2 Seiten) an, in der Sie das Ziel Ihrer Reise, Ihre angestrebten Weiterbildungsmöglichkeiten im Kontext Ihrer wissenschaftlichen Ausbildung, die Eignung der gastgebenden Einrichtung und einen Budgetplan darstellen.

Zudem erwarten wir ein kurzes Empfehlungsschreiben „Letter of Recommendation“ seitens des betreuenden Wissenschaftlers der entsendenden Einrichtung sowie eine Erklärung der aufnehmenden Institution.

Wir bitten Sie, zudem einen aktuellen Lebenslauf beizulegen, aus dem wir insbesondere Ihre bisherigen wissenschaftlichen Aktivitäten entnehmen können (maximal 2 Seiten).

Ihre Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.12.2018 an unsere Schriftführerin.

Die Einsendefrist für die Bewerbung wurde bis zum 28.2.2019 verlängert.

16th CMBBE 2019 Abstractdeadline (15.02.2019)

CMMBE 2019: The 16th International Symposium on Computer Methods in Biomechanics and Biomedical Engineering
and 4th Conference on Imaging and Visualization

New York, USA
14-16 August 2019

Website