Home » Neues

Archiv der Kategorie: Neues

9th International RSA Meeting – Vancouver (11-14.06.2025)

9th International Meeting of The International Radiostereometry Society

The Canadian RSA Network is thrilled to host the 2025 International RSA Meeting in tandem with the Canadian Orthopaedic Association annual meeting in Vancouver, British Columbia, June 11-14, 2025.

Further information will be posted here: IRSA

Biomechanics Summer Course (23-26.07.24)

Basic Biomechanics and Biomechanical Methods for Experimental Research of the Musculoskeletal System  (23.-26. Juli 2024 in Ulm)

wir möchten Sie gerne über unseren Biomechanics Summer Course informieren.

Der Kurs richtet sich an junge Kliniker wie auch Ingenieure, die sich im Bereich der Biomechanik oder für für klinische Forschungszwecke einarbeiten möchten. Der Kurs ist mit 7 Vorlesungsblöcken in Theorie wie auch in 12 Laboreinheiten praxisorientiert.

Dieser Kurs wird seit über 20 Jahren in Ulm durchgeführt, zuerst unter Prof. Lutz Claes etabliert, seit 2022 unter Prof. Hans-Joachim Wilke weitergeführt, unter Prof. Lutz Dürselen auch mit Spezialisierung für Gelenke.

Achtung: Wir haben  ein Early Bird Angebot bis 23.05.24

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Vielen Dank und freundliche Grüße aus Ulm im Namen von Herrn Prof. Wilke

FlyerWebseite – Anmeldeformular

European Society of Biomechancis (ESB) Abstracts due 31.01!

29th Congress of the European Society of Biomechanics
Edinburgh, Scotland

Abstract submission deadline is 31st January 2024!

 

 

Newsletter der DGfB 2023/1

Archivierte Newsletter

Newsletter der DGfB 2022/3

Archivierte Newsletter

Newsletter der DGfB 2022/2

Archivierte Newsletter

Newsletter der DGfB 2022/1

Archivierte Newsletter

Hospitationsstipendium

CeramTec_LogoHospitationsstipendium für den wissenschaftlichen Nachwuchs (Bewerbungsfrist 31. März)

Es freut uns sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir auch für 2024 ein Hospitationsstipendium in Höhe von bis zu € 2.500 ausschreiben. Für das Jahr 2024 erfolgt die Finanzierung erneut durch die Fa. CeramTec, wofür wir uns herzlich bedanken.

Mit dem Hospitationsstipendium können sich junge Wissenschaftler:innen durch eine Hospitation in einer anderen Arbeitsgruppe weiterbilden bzw. qualifizieren.

Voraussetzungen für die Gewährung eines Hospitationsstipendiums sind:

  • Mitgliedschaft in der DGfB (seit mindestens einem Jahr)
  • Der:die Antragsteller:in darf das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • Die Hospitation soll innerhalb eines Jahres stattfinden
  • Referenzschreiben des:der Betreuers:in
  • Vorliegende Erklärung der aufnehmenden Institution

Nach der Hospitation wird ein Bericht für den DGfB Newsletter erwartet.

Ihre formlose Bewerbung mit folgenden Informationen (PDF Format) richten Sie bitte an unsere Nachwuchsbeauftragte Prof. Dr. Stefanie Hölscher-Doht:

  • Bewerbungsschreiben (maximal 2 Seiten) mit Angabe
    • des Ziels der Reise
    • der angestrebten Weiterbildungsmöglichkeiten im Kontext der eigenen wissenschaftlichen Ausbildung
    • der Eignung der gastgebenden Einrichtung
    • einem Budgetplan
  • Empfehlungsschreiben „Letter of Recommendation“ seitens des:der lokal betreuenden Wissenschaftler:in
  • Erklärung der aufnehmenden Institution.
  • Aktueller Lebenslauf (mit Geburtsdatum) mit den bisherigen wissenschaftlichen Aktivitäten (maximal 2 Seiten)

Newsletter der DGfB 2021/1

Archivierte Newsletter