Home » Kurse/Veranstaltungen » 36. Jahreskongress der GOTS (01-03.07.2021)

36. Jahreskongress der GOTS (01-03.07.2021)

Grüezi aus Basel

Liebe KollegInnen, liebe PhysiotherapeutInnen, SportwissenschaftlerInnen, TrainerInnen, liebe Freunde der Sportorthopädie,

Nach einem sehr erfolgreichen Jahreskongress 2015 gastiert die GOTS vom 1. bis 3. Juli 2021 erneut am Rheinknie in Basel.

Wir freuen uns sehr, Euch nach dieser virtuell-dominierten und distanzierten Zeit, persönlich in der Schweiz willkommen zu heißen.

Die Sportorthopädie lebt vom Austausch  zwischen ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen, BetreuerInnen, TrainerInnen und AthletInnen. Diesen Austausch möchten wir wieder aus den Lockdown erwecken mit einem internationalen, wissenschaftlichen Programm im attraktiven Kongresscentrum Basel und dem entspannten Gesellschaftsabend in spektakulärer «Location» am Rhein.

Die Hauptthemen Sehne/Muskel, Verletzungen im Ski Alpin und Tennis sowie die Schwerpunktthemen funktionelle Diagnostik Biomechanik, Wirbelsäule, Schulter/Ellbogen und konservative Therapiemethoden (Eurocom), bieten vielfältige Möglichkeiten die Sportorthopädie in ihrer Gesamtheit abzubilden und die aktuellen Therapiestandards zu diskutieren.

Ehrengäste sind zwei überaus verdiente und weltweit renommierte GOTS Koryphäen Prof. Dr. Roland Biedert und Prof. Beat Hintermann, welche beide der Basler Orthopädie-Schmiede entstammen.

Die Sehnen- und Muskelschwerpunkte werden mit einer internationalen Highlight-Session in Zusammenarbeit mit der «Achilles tendon study Group» und weiteren absoluten Topreferenten (wie z.B. Prof Walter Herzog aus Calgary und Robert Śmigielski, Polen) befeuert.

Ein hochwertiges, parallel stattfindendes Physiotherapieprogramm, das in Zusammenarbeit mit der schweizerischen Arbeitsgruppe für Rehabilitationstraining (SART) geplant wird, mit praktischen Workshops und Umsetzungslösungen rundet das äußerst vielseitige Angebot ab.

Internationale Top-Sportler (u.a. Olympiasieger, Weltmeister und Daviscupgewinner) werden den medizinisch-wissenschaftlichen Teil mit ihren Erfahrungen bereichern und für spannende und emotionale Momente sorgen.

Wir sind voller Vorfreude, Euch in der Schweiz zu begrüßen und Euch wieder «live» erleben zu dürfen – it‘s gonna be a pleasure!

Bleibt bis dahin gesund!

Lukas Weisskopf, Christian Egloff, Jochen Paul, Anja Hirschmüller

Kongresseite