Home » Job Annoncen » wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)

wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)

Die Universitätsmedizin Rostock (www.med.uni-rostock.de) ist der Maximalversorger für die Region Rostock – einer Wachstumsregion mit großem Potenzial.

Zur Verstärkung unseres Teams im Forschungslabor der Orthopädischen Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeitbeschäftigung (bis zum 14.11.2019 mit 31,2 Std./Woche und ab 15.11.2019 mit 21,45 Std./Woche), zunächst befristet bis zum 29.02.2020 und vergütet nach dem TV-UMN einen

wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)

Ausschreibung Nr. 76 N/2019(vorbehaltlich der Finanzierung über Drittmittel)

Ihre Aufgaben:

  • Experimentelle Untersuchungen an Biomaterialien, Implantaten und Instrumenten
  • Konstruktion und Etablierung von Prüfaufbauten für deren experimentelle Charakterisierung
  • Biomechanische Analyse dentaler Fragestellungen
  • Computergestützte Rekonstruktion humaner Gewebestrukturen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Forschungsteams (national und international) und Industrie
  • Bearbeitung von Drittmittelprojekten

Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium des Ingenieurwesens, der Biomedizinischen Technik, Physik oder Vergleichbares
  • Erfahrung in der biomechanischen Forschung, und auf dem Gebiet der Implantattechnologie
  • eigenständige Arbeitsweise und Fähigkeit, an neuen Themen zu arbeiten
  • Freude am wissenschaftlichen und experimentellen Arbeiten sowie Interesse an anwendungsbezogenen Fragestellungen ist von Vorteil
  • hoher persönlicher Einsatz, zeitliche Flexibilität und Freude am Arbeiten im Team
  • fließendes Englisch in Wort und Schrift
  • erwartet wird die Bereitschaft, ernsthaft und engagiert an einem Vorhaben der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung, z.B. Promotion, zu arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • interdisziplinäre Forschungstätigkeit
  • Arbeit in einem sehr engagierten und ausgewiesenen Team
  • wissenschaftliche Qualifizierung
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
  • Nutzung eines Jobtickets

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer bis zum 10.02.2019 an die Universitätsmedizin Rostock, Geschäftsbereich Personal und Recht, Postfach 10 08 88, 18055 Rostock oder per E-Mail im PDF-Format an bewerbung@med.uni- rostock.de.

Weitere telefonische Auskünfte erteilt Herr Prof. Dr. Rainer Bader, Leiter im Forschungslabor, Orthopädische Klinik und Poliklinik, Tel.: 0381 494 9335.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbungskosten werden entsprechend geltender Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.